Vermeiden Sie Arbeitsunfälle mit EksoWorks!

Über 12.000 Verletzungen monatlich oder 4,5 Millionen Verletzungen pro Jahr führten 2017 zu einem Verlust von 104 Millionen Produktionstagen. Den größten Anteil der Verletzungen, die zu Arbeitsausfällen führten, stellten dabei Überanstrengung durch Heben, Senken und sich wiederholende Bewegungen dar.

Wir stellen vor: EVO – die jüngste Evolutionsstufe von EksoVest.

EVO ist ein Exoskelett für den Oberkörper. Es wurde entwickelt, um die Produktivität zu steigern und Ermüdungserscheinungen zu reduzieren und so arbeitsbedingte Verletzungen im Nacken-, Schulter- und Rückenbereich zu vermeiden. EVO basiert auf der ersten industriellen Weste, EksoVest, und ist das weltweit leichteste und strapazierfähigste Exoskelett seiner Art. Es unterstützt und folgt den natürlichen Bewegungen des Körpers.

In den letzten drei Jahren haben wir Ergonomie, Verletzungen und Beeinträchtigungen untersucht, um den besten Exo-Anzug für industrielle Anwendungen zu entwickeln, der gleichzeitig ein Höchstmaß an Freiheit ermöglicht. Mit unserem passiven Exoskelett können Sie sich wie Iron Man fühlen – mit mehr Kraft, Ausdauer und Schutz vor Verletzungen, ohne zusätzlichen Stress oder Muskelermüdung.

Bei unseren industriellen Exoskeletten steht immer auch der Komfort des Trägers im Vordergrund. Das Tragesystem von EVO sitzt sicher an den oberen Extremitäten, hat nur minimale Berührungspunkte und große Öffnungen für die Arme. So können sich die Gelenke uneingeschränkt bewegen und die Muskelaktivität kann optimal unterstützt werden.

Bauarbeiter, Logistik- und Lagerarbeiter sowie Mitarbeiter von Fertigungsbetrieben können die Funktionen unseres neuen Exoskeletts nutzen, um ihre Leistungsfähigkeit zu verbessern und die Arbeitssicherheit im industriellen Umfeld zu erhöhen. Als weltweit führender Anbieter von Exoskelett-Technologien sind wir bestrebt, menschliche Intelligenz mit der Stärke und Präzision von Maschinen und tragbaren Geräten zu verbinden. So wollen wir zum Nutzen der Menschheit beitragen.

Mehr zu EVO

ANDERE ANWENDUNGSBEREICHE

EVO hat unzählige Anwendungs-Möglichkeiten.

  • Solarinstallation

  • Versorgung und Telekommunikation

  • Logistik und Abwicklung

  • Kfz-Mechanik

  • Lebensmittelverarbeitung

  • Trockenbau

  • Schiffbau

  • Bedienung von Filmausrüstung

  • Erdgas und Erdöl

  • Installation und Reparatur von Heizungs-, Lüftungs- und Klimaanlagen

  • Verputzen

Lassen Sie uns die Schwerstarbeit machen. Mit EksoZeroG.

EksoZeroG ist ein Arm, der die Schwerkraft mindern kann. Er unterstützt Arbeiter beim Einsatz schwerer Werkzeuge auf Hubarbeitsbühnen. So können sie ihre Ausdauer und Genauigkeit steigern und verbessern gleichzeitig die Sicherheit. Der leistungsstarke, mechanische Arm trägt das Gewicht der schweren Ausrüstung und entlastet so die Arbeiter.

Mit Ausgaben von 21 Milliarden US-Dollar pro Jahr für Arbeitsunfälle in den USA sind wir eindeutig nicht so sicher und effizient, wie wir sein sollten. Zu den häufigsten Arbeitsverletzungen zählen Zerrungen, Schnittwunden an den Gliedmaßen, Wirbelsäulenverletzungen und vieles mehr. Zwar können wir die Sicherheit bis zu einem gewissen Grad mit Hilfe von Sensoren, Reflektoren und Schulungen verbessern, aber wir brauchen mehr.

Der mechanische Arm EksoZeroG bietet mehr und lässt sich in weniger als einer Minute in Betrieb nehmen. Er minimiert die Schwerkraft, indem er schwere Lasten in dynamischen Umgebungen, wie z. B. auf Hubarbeitsbühnen oder Gerüsten, stützt. EksoZeroG ist mit allen Werkzeugen bis zu einem Gewicht von 19kg kompatibel und ermöglicht ein schwereloses Manövrieren von Werkzeugen und anderen Objekten.

Erfahren Sie mehr über EksoZeroG

BISHERIGE PRODUKTE

Wo wir herkommen: bisherige Produkte von Ekso Bionics

HULC war unser hydraulisch angetriebenes Exoskelett, mit dem Soldaten in Kampfsituationen schwere Ausrüstungslasten über lange Strecken tragen konnten. Mit dem batteriebetriebenen Anzug konnten Soldaten über längere Zeit Geschwindigkeiten von bis zu 16 Kilometern pro Stunde halten. Die US-Marine und die DARPA haben unsere Exoskelette seitdem für mehrere Programme verwendet.

Unser Modell EksoGT, das inzwischen zum EksoNR weiterentwickelt wurde, ist ein Roboteranzug für den Unterkörper, der in der Rehabilitation eingesetzt wird. Er stützt bequem die Taille, die Oberschenkel und die Beine und hilft den Patienten, ihren Bewegungsradius und ihren natürlichen Gang wiederzuerlangen. Ursprünglich wurde der Anzug für Schlaganfallpatienten verwendet, doch inzwischen wird er auch für Menschen mit Lähmungen eingesetzt.

BLEIBEN WIR IN KONTAKT

Selber erleben, um es zu glauben.

Mehr Informationen anfordern

“Mit Ekso ließen die Schmerzen sofort nach. Nicht mit dem Gewicht des Geräts kämpfen zu müssen, das war unglaublich.”

Tatiana Aguirre
Ehemalige Bauarbeiterin

„Fertigungsmitarbeiter sind Gewohnheitsmenschen. Wir sind darauf trainiert, jeden Tag das Gleiche zu tun, daher fällt es uns oft schwer, uns an Veränderungen zu gewöhnen oder etwas Neues auszuprobieren. Ich war Ekso gegenüber anfangs also etwas skeptisch, aber es hat nicht nur die Arbeit, sondern auch mein Privatleben verbessert, weil ich nicht mehr ständig so müde bin.“

Paul Collins
Assembly Worker, Ford Motors

Nachdem wir Ekso in unseren Produktionsprozess aufgenommen hatten, verzeichneten wir sofort einen Rückgang von Mitarbeiterbeschwerden und 25% kürzere Pausenzeiten. Unsere Mitarbeiterfluktuation bei diesem Prozess sank in den vier Monaten seit der Einführung des Produkts auf Null.Wir stellten fest, dass wir unseren Durchsatz um 25% steigern und gleichzeitig die Arbeitskraft der Mitarbeiter auf andere Abteilungen umverteilen konnten.

Juan Manuel Estrada
Operational Excellence Engineer, Forterra

„Als sie Ekso herausbrachten, war unser Büro absolut verblüfft.

Unsere Produktivität stieg um 200 %, ja fast 300 %.“

Steve Brown
Carpenter, 971 Reno Carpenters Union