loader image
EksoZeroG2021-12-06T13:39:32+00:00

Schwerelos arbeiten – EksoZeroG

Die USA geben jedes Jahr 21 Milliarden US-Dollar für Arbeitsunfälle aus, die die Produktivität beeinträchtigen. Die Wahrscheinlichkeit, dass Bauarbeiter über einen schlechten Gesundheitszustand klagen, ist fünfmal höher als bei anderen Berufsgruppen. 20 % aller Bauarbeiter berichten über starke Schmerzen. Ein Großteil davon ist auf Ermüdung und Verletzungen durch wiederholende Bewegungen und Überkopfarbeiten zurückzuführen. Darüber hinaus besteht auf Baustellen ein hohes Risiko für schwere Rückenmarksverletzungen. EksoZeroG dient der körperlichen Entlastung von Bau- und Abbrucharbeitern. Dank der innovativen Exoskelett-Technologie von Ekso Bionics können Ihre Mitarbeiter Aufgaben mit schweren Werkzeugen nun müheloser, präziser und mit deutlich geringerem Verletzungsrisiko ausführen.

Entlastung dank EksoZeroG.

EksoZeroG ist ein mechanischer Arm, der schwere Werkzeuge auf Hubarbeitsbühnen und Gerüsten hält. Der Stützarm basiert auf einem Federmechanismus. Er überträgt das Gewicht auf die Basisvorrichtung des Exoskeletts und anschließend auf den Boden. Schwere Geräte fühlen sich so schwerelos an. Diese Hebehilfe entlastet die Arme Ihrer Mitarbeiter, so dass sie ihre Ausdauer für das Wesentliche nutzen können – den präzisen Einsatz Ihrer Werkzeuge. Ganz gleich, ob Ihre Mitarbeiter eine Schleifmaschine benutzen, Schrauben mit einer großen Bohrmaschine eindrehen oder einen Schlagschrauber bedienen: Dieses Gerät steigert Sicherheit, Präzision und Arbeitsmoral. Das Gerät kann in weniger als einer Minute in Betrieb genommen werden. Der Fuß lässt sich leicht manövrieren, was große Arbeiten erheblich vereinfacht.

Mehr Informationen

KOMPATIBILITÄT

Nahtlose Integration in Ihre Belegschaft

EksoZeroG dient der körperlichen Entlastung von Bau- und Abbrucharbeitern, sodass diese Werkzeuge und andere Gegenstände fast schwerelos handhaben können. EksoZeroG lässt sich auf Hubarbeitsbühnen, wie Scherenhebebühnen, und Gerüsten anbringen.

EksoZeroG ist mit allen Werkzeugen bis zu einem Gewicht von 19 Kilogramm kompatibel, die sicher am Ende des Arms befestigt werden können, wie z. B. Nietenbrecher, Meißel-/Demohämmer, Drehhämmer, Schlagschrauber und Schleifmaschinen. Viele dieser Werkzeuge werden mit einer Schlinge befestigt, große Schleifmaschinen lassen sich mit dem Kardanring einfach befestigen.

Hier sind die genehmigten AWP-Modellanforderungen:

Nachdem wir Ekso in unseren Produktionsprozess aufgenommen hatten, verzeichneten wir sofort einen Rückgang von Mitarbeiterbeschwerden und 25% kürzere Pausenzeiten. Unsere Mitarbeiterfluktuation bei diesem Prozess sank in den vier Monaten seit der Einführung des Produkts auf Null.Wir stellten fest, dass wir unseren Durchsatz um 25% steigern und gleichzeitig die Arbeitskraft der Mitarbeiter auf andere Abteilungen umverteilen konnten.

Juan Manuel Estrada
Operational Excellence Engineer, Forterra

„Als sie Ekso herausbrachten, war unser Büro absolut verblüfft.

Unsere Produktivität stieg um 200 %, ja fast 300 %.“

Steve Brown
Carpenter, 971 Reno Carpenters Union

“Mit Ekso ließen die Schmerzen sofort nach. Nicht mit dem Gewicht des Geräts kämpfen zu müssen, das war unglaublich.”

Tatiana Aguirre
Ehemalige Bauarbeiterin

EksoZeroG FAQs

Kann ich EksoZeroG an etwas anderem als Hubarbeitsbühnen oder Gerüsten befestigen? (Zum Beispiel an einen Rollwagen oder Bediener)2021-10-18T19:00:08+00:00

Aktuell ist EksoZeroG nur für die Befestigung an Hubarbeitsbühnen und Gerüsten ausgelegt. Wir sind jedoch ständig auf der Suche nach neuen Anwendungsmöglichkeiten und weit verbreiteten ergonomischen Problemen, die eine Exoskelett-Lösung erfordern. Wenn Sie Ideen für weitere Einsatzmöglichkeiten des EksoZeroG haben, kontaktieren Sie uns bitte und teilen Sie uns mit, um welche Anwendung es sich handelt.

Wie wird EksoZeroG gewartet?2021-10-20T11:29:23+00:00

EksoZeroG ist so konstruiert, dass der einwandfreie Betrieb nur minimalen Wartungsaufwand erfordert. Die Lager sind abgedichtet, so dass keine Schmierung erforderlich ist. Der wichtigste Punkt bei der Pflege Ihres ZeroG ist die Sauberkeit. Stellen Sie sicher, dass die beweglichen Teile frei von Schmutz sind. Die empfohlenen Intervalle und Anweisungen für die Wartung/Reinigung können Sie der Bedienungsanleitung (EN) entnehmen.

Wo befestige ich EksoZeroG?2021-10-18T19:00:39+00:00

EksoZeroG ist sowohl für die Montage an Hubarbeitsbühnen (AWP), wie z. B. Scherenbühnen, als auch am Geländer von Standardgerüsten vorgesehen. Es gibt zwei verschiedene Halterungen – für Hubarbeitsbühnen oder für Gerüste –, die Sie je nach vorgesehenem Einsatz erwerben oder mieten können. ZeroG kann in beiden Fällen in weniger als einer Minute befestigt werden. Im Bereich Informationen auf unserer Website finden Sie Videos mit einfachen Anleitungen zur Befestigung von ZeroG.

Welche Werkzeuge sind mit EksoZeroG kompatibel?2021-07-09T09:50:32+00:00

EksoZeroG ist mit jedem Werkzeug von bis zu 19,1 kg kompatibel, das sicher von einem Bediener am Ende des Arms von ZeroG befestigt werden kann. Viele Werkzeuge werden mit einer Schlinge befestigt. Zu den meistverwendeten Werkzeugen gehören Nietenmeißelhämmer, Demo- oder Schlackenhämmer, Drehhämmer und Schlagschrauber. Auch für große Schleifmaschinen, die problemlos mittels Kardanring befestigt werden können, eignet sich ZeroG gut, da der Bediener das Gewicht des Werkzeugs nicht mehr tragen muss, was große Schleifarbeiten erheblich erleichtert. Im Bereich Informationen auf unserer Website finden Sie Videos mit einfachen Anleitungen zur Befestigung der meistverwendeten Werkzeuge.

Welches Gewicht kann EksoZeroG tragen?2021-10-18T19:00:54+00:00

EksoZeroG verfügt über eine Hubkraft von bis zu 16,3 kg für schwere Werkzeuge. Das bedeutet, dass Traglasten mit einem Gewicht von bis zu 16,3 kg (einschließlich des Werkzeughalters, des Werkzeugs und des Werkzeugstahls) sich schwerelos anfühlen und mühelos im Einsatzbereich bewegt werden können. ZeroG kann schwerere Lasten von bis zu 19,1 kg zuverlässig tragen. Da jedoch nur eine Hubkraft von 16,3 kg zur Verfügung steht, fühlen sich schwerere Werkzeuge nicht völlig schwerelos an.

BLEIBEN WIR IN KONTAKT

Sind Ihre Mitarbeiter bereit für sicheres und intelligentes Arbeiten?

Mit der Kombination aus EksoZeroG und EVO können Sie Ihr gesamtes Team ausrüsten – von den Fließbandarbeitern in der Fertigung bis hin zu Arbeitern auf der Baustelle, an allen Ihren Standorten. EVO ist eine robuste, am Körper tragbare Technik, die wir auf Basis des Feedbacks der Ford Motor Company und anderen Branchenführern, die unsere originale EksoVest verwendet haben, weiterentwickelt haben. Als Nachfolger des Exoskelettanzugs ist EVO in der Lage, menschliche Fähigkeiten zu verbessern, indem es die Taille, Wirbelsäule, Schultern und Arme von Arbeitern unterstützt und ihnen dabei hilft, Balance zu halten. Es kann für eine Vielzahl von industriellen Anwendungen eingesetzt werden.

EVO ist ein industrielles Exoskelett, das sich hervorragend zur Steigerung der Produktivität Ihrer Mitarbeiter auf der Baustelle und in der Montage eignet. Der Ford-Konzern setzte die Westen zum Beispiel in der Fahrzeugmontage ein, um das Körpergewicht dynamisch zu stützen. Das erleichterte den Arbeitern Überkopfarbeiten, die eine potenziell schmerzhafte Bewegung wie das Greifen nach oben erfordern. Ein großartiges Beispiel hierfür war die schnellere Installation von Kraftstofffiltern an neuen Fahrzeugmodellen. Ohne Überanstrengung und mit deutlich weniger Beschwerden. Die Arbeit im Baugewerbe und in der Automobilfertigung ist schwer und Arbeiten, bei denen Mitarbeiter ständig über Brusthöhe hinaus greifen und heben müssen, bergen generell ein erhebliches Verletzungsrisiko. EVO und EksoZeroG helfen aber nicht nur bei der körperlichen Belastung. Dank des Luftstroms, den das neue EVO-Modell ermöglicht, tragen sie auch dazu bei, dass die Mitarbeiter nicht überhitzen. In Kombination machen diese beiden Geräte herausfordernde Arbeitssituationen weitaus erträglicher.

Möchten Sie mehr über EksoZeroG erfahren? Sprechen Sie mit einem unserer EksoWorks-Vertriebsexperten und erleben Sie eine Produktdemo.

Mehr Informationen anfordern
Go to Top